Was ist zu beachten

+++ AKTUELLE NEWS +++

SICHER ZU GAST IN VORARLBERG

Vorarlberg sorgt mit umfassenden Maßnahmen für Eure Sicherheit im Urlaub. Hygienekonzepte, eine funktionierende Corona-Testinfrastruktur, die Registrierung zur Nachverfolgung etwaiger Infektionsfälle und flexible Stornobedingungen von Beherbergungsbetrieben ermöglichen unbeschwerten Urlaubsgenuss.

Für Hotel- und Restaurantgäste sowie für die Benutzung der Bergbahnen gilt bis auf Weiteres eine 2-G-Regel ab dem vollständigen 12. Lebenjahr. Das bedeutet, dass nur Geimpfte oder Genesene Zutritt haben. Kinder bis zum vollendeten zwölften Lebensjahr benötigen keinen Nachweis. Für Kinder bis zum vollendenten 15. Lebensjahr gibt es die Möglichkeit, sich regelmässig zu testen. Wir hoffen, dass wir schon bald wieder alle unsere Gäste willkommen heißen dürfen. 

Alle Informationen zu den geltenden Regelungen findet Ihr sehr übersichtlich auf der Seite von Vorarlberg Tourismus. 

Plant jetzt Euren Urlaub in den Bergen und reserviert Euch Euer Wunschzimmer. Mit unseren FLEX-Stornobedingungen könnt Ihr sorgenfrei buchen und bleibt flexibel. 

Wir garantieren Euch ein "sicheres Gasterlebnis" und gleichzeitig 100 % Genuss mit einem famtastischen Familienprogramm, unzähligen Möglichkeiten, die Berge zu entdecken, Sorglosigkeit und Entspannung. 

Herzliche Grüße 

Familie Schwärzler-Berthold mit Gastgeber Michal Matejko und dem engagierten Mateera-Team 

Maßnahmen im Hotel

Im Hotel treffen wir umfangreiche Maßnahmen vor und hinter den Kulissen, um Euch eine sichere Gastfreundschaft zu bieten: 

  • Der Großteil unserer MItarbeiter*innen ist geimpft. Alle anderen werden laufend getestet. 

  • Wir tragen eine FFP2 Maske in allen Innenräumen. Unsere Gäste tragen diese sobald sie sich im Raum bewegen. Am Tisch besteht keine Maskenpflicht. 

  • Die Maskenpflicht gilt nicht für Kinder von 0-5 Jahre. Kinder von 6 bis 13 Jahre können einen normalen Mund-Nasen-Schutz tragen. Kinder ab 14 Jahre müssen eine FFP2-Maske tragen. Die Maskenpflicht besteht nur in Innenräumen, wenn ich mich bewege. Sie gilt nicht sitzend am Tisch. 

  • Erhöhte Hygiene- und Reinigungsmaßnahmen in allen öffentlichen Bereichen und den Zimmern. 
  • Easy Check-in nur mit Unterschrift (bitte gebt uns Eure Daten per Mail bekannt)
  • Einhaltung eines Mindestabstands in allen gastronomischen Bereichen teilweise mit mobilen Abtrennungen durch Plexiglaswände. 
  • 2 Restaurant-Bereiche mit viel Platz für jeden Einzelnen
  • Die Kinderbetreuung findet statt und Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen werden spielerisch in den Ablauf integriert. Vielen Programmpunkte des beliebten Familienprogramms findet in der freien Natur statt. 

Stand Dezember 2021

Bei den Bergbahnen gilt

  • Alle MItarbeiter*innen der Bergbahnen und der Bergrestaurants werden in regelmässigen Abständen getestet (PCR Test) oder sind geimpft bzw. genesen.
  • In den Kassabereichen, beim Anstehen, in der Gondel oder auf dem Sessellift besteht eine FFP2-Maskenpflicht. 
  • Verstärkte Hygienemaßnahmen sorgen für ein sicheres Bergerlebnis. 

 

In der Schischule Gargellen gilt

  • Nutzt die ONLINE Skikursbuchung! Die Tickets werden direkt ins Hotel geliefert und Ihr habt garantiert einen Skischul-Platz.
  • Kostenloses Storno bis 48 h vor Kursbeginn  
  • Kleinere Gruppengrößen (max. 9 Personen und Guide).
  • Das beliebte Skirennen und die tägliche Mittagsbetreuung findet mit speziellen Sicherheitsmaßnahmen statt. 
  • Alle Guides werden regelmässig getestet oder sind geimpft oder genesen.
  • Das MIttagessen findet nach wie vor in der Gruppe statt und wird zeitlich so koordiniert, dass die Mindestabstände von allen eingehalten werden können.

AUF EUCH WARTET EIN SCHÖNER FAMILIENURLAUB IN DEN VORARLBERGER BERGEN

Freut Euch auf die Weitläufigkeit der Berge, die frische Bergluft, ein naturnahes Familien-Erlebnis-Programm in den fam Hotels, besondere Genussmomente und eine unvergessliche Zeit mit Eurer Familie. Einfach wieder einmal kräftig durchatmen!