+++ AKTUELLE NEWS +++

Unsere fam Hotels befinden sich in kleinen, alpinen Familienorten, die für naturnahen Qualitätstourismus stehen. In regelmässigen Präventionstestungen werden die Mitarbeiter*innen der Hotellerie, Gastronomie, von Skischulen und anderen touristischen Anbietern getestet. So konnten wir bereits im Sommer 20 eine sichere Gastfreundschaft für unsere Familien sowohl in Brand wie in Gargellen anbieten. Derzeit verzeichnen wir keine Covid-19 Fälle in unseren Gemeinden.

Für den Winter gibt es neben umfangreichen Maßnahmen im Hotel, ein klares Sicherheitskonzept der Destinationen und Bergbahnen:

  • Die Bergbahnen punkten mit klaren Abstandsregelungen, sicheren Wegeführungen, Mund-Nasen-Schutz in der Kabinenbahn und umfassenden Hygiene-Maßnahmen.
  • Es wird in ganz Österreich auf klassischen Après-Ski verzichtet.
  • Die Skischulen achten auf kleine Gruppengrößen (max. 9 Schüler), klare Abstandsregelungen und dass es keine Durchmischung zwischen den Gruppen geben wird.
  • Die Testungen aller im Tourismus Arbeitenden werden nach wie vor regelmässig vorgenommen.

Sichere Gastfreundschaft

Auf Dich wartet ein schöner Herbst in den Vorarlberger Bergen

Das österreichische Bundesministerium hat in Zusammenarbeit mit Experten maßgebende Regeln für Beherbergungsbetriebe erarbeitet, die für uns als Beherberger gelten und an denen wir uns laufend neu orientieren. Als passionierte GastgeberInnen sorgen wir für ein Maximum an Sicherheit und Urlaubsfreude, sodass Ihr Euren Familienurlaub in vollen Zügen genießen könnt. Auch mit den neuen Rahmenbedingungen dürfen wir Euch eines versprechen: Das Hotel Mateera bleibt der Ort für Euren MIT ABSTAND schönsten Familienurlaub in den Bergen.

Verhaltensempfehlungen 

  • Einhaltung des Mindestabstands von einem Meter
  • Vermeidung von direktem Körperkontakt
  • Mehrmals täglich Händewaschen und desinfizieren 
  • MUNDSCHUTZ Bitte tragt einen Mund-Nasen-Schutz
    beim Betreten des Hotels, des Restaurants und überall
    dort, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden
    kann.

An- und Abreise 

  • Easy Check-in nur mit Unterschrift (bitte gebt uns Eure Daten per Mail bekannt)
  • Alles auf einen Blick: Handout mit allen wichtigen Informationen
  • Neue Begrüßungsrituale ohne Körperkontakt
  • Bargeldlose Bezahlung wird empfohlen
  • Berührungslose Desinfektionsspender werden an zentralen Punkten aufgestellt.
  • Schlüssel werden bei der Ausgabe und Annahme gereinigt.

Hygiene und Sauberkeit

  • Tägliche Reinigung und Desinfektion aller öffentlichen Bereiche 
  • Laufende Kontrolle, Reinigung und Desinfektion aller neuralgischen Stellen
  • Desinfektionssäulen und Spender in allen öffentlichen Bereichen
  • Verwendung von ausschließlich Viruzid-wirksamen Reinigungsprodukten
  • Verwendung von Einweg Softpack Desinfektions-Tücher
  • Tägliche Zimmerreinigung mit Viruzid-wirksamen Produkten
  • Regelmäßiges Lüften aller Räume mit frischer Bergluft

Mateera Küche - regional und frisch

  • Einhaltung des Mindestabstands in allen gastronomischen Bereichen
  • 3 getrennte Restaurant-Stuben
  • Speziellen Hygiene-Maßnahmen 
  • Desinfektionssäulen und Spender vor Betreten des Restaurantbereichs nutzen 
  • Laufende Kontrolle, Reinigung und Desinfektion aller neuralgischen Stellen
  • Willkommens-Aperitif auf unserer Mateera -Terrasse im Freien
  • Regionales, gesundes Frühstück (servierte Speisen und vorportionierte Speisen zur Entnahme)
  • Wöchentliche Einladung zu Kaffee und hausgemachtem Kuchen 
  • Abwechslungsreiches 4-Gang Abendmenü mit Wahlmöglichkeit  (servierte Menüs und vorportionierte Speisen zur Entnahme), Grillabend

fam - mehr familie mehr urlaub

  • Laufende Kontrolle und Desinfektion der Kinderspielbereiche und Spielsachen.
  • Erweitertes Outdoor-Programm in der Kinderbetreuung + Eltern-Kind-Erlebnisse an der frischen Bergluft. 
  • Bei allen Angeboten der Destination wie Ausflügen, geführte Wanderungen, Bergbahnen oder anderen Aktivitäten wird auf eine maximale Gruppengröße und den Mindestabstand geachtet. 

Mateera Spa - Erholung und Entspannung

  • Erweiterte Öffnungszeiten erlauben uns die Nutzungskapazitäten zu minimieren
  • Einhaltung vom Mindestabstand in allen Ruheräumen und Saunen
  • Laufende Kontrolle, Reinigung und Desinfektion aller neuralgischen Stellen

 

Alle Maßnahmen werden laufend an die Richtlinien der österreichischen Bundesregierung angepasst. Unter www.sichere-gastfreundschaft.at erfährt Ihr mehr. Stand September 2020. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung. 

Auf euch wartet ein schöner Herbst in den Vorarlberger Bergen

Die getroffenen Maßnahmen sollen Euch Sicherheit geben und die Biene FAMsi wird Euch im Hotel an die eine oder andere Richtlinie erinnern. Allerdings ganz ohne Zeigefinger und sicher nicht belehrend. Wir appellieren an Eure Eigenverantwortung + Mithilfe und freuen uns auf ein harmonisches und fröhliches Miteinander.​